Patientenmanagement

Patientenmanagement

Durch ein gezieltes und individuelles internationales Patientenmanagement tragen wir zu einer besseren und effizienteren Versorgungsqualität bei. Wir begleiten die Patienten auf ihrem Weg durch die Therapie und leiten sie zu größtmöglicher Selbständigkeit an.

Aufgrund der Intransparenz des Gesundheitssystems und der fehlenden Informationen über unterschiedliche Versorgungsstrukturen, nehmen die Patienten die Angebote oft unkoordiniert in Anspruch. Dies führt zu Fehlversorgungen sowie unnötigen Kosten.

Damit die Versorgung effektiver wird, stehen wir dem Patienten als beratender Partner zur Seite, indem wir ihm die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen. Wir bieten Ihnen:

  • Lotsenfunktion im komplizierten System
  • Hilfen bei der Auswahl der Leistungsangebote
  • Unterstützung bei der konkreten Planung der Behandlungsabfolge, insbesondere wenn mehrere Leistungserbringer involviert sind
  • Informationen über Alternativen
  • Hilfen zur Selbsthilfe
  • Informationen über Rechte und Pflichten von Versicherten
  • Schulungen für die Patienten und ihre Angehörigen

Wir sehen uns als Verbindung zwischen den Schnittstellen der einzelnen Versorgungsbereiche und sorgen dafür, dass Behandlungsabläufe besser koordiniert und nicht unterbrochen werden. Wir stehen in engem Kontakt mit den jeweiligen Leistungserbringern wie Ärzten oder Pflege-Dienstleistern, so dass auf keiner Seite Informationen verloren gehen – ärztliche oder pflegerische Tätigkeiten übernehmen wir nicht. Wir arbeiten außerdem mit den jeweiligen Kostenträgern und Behörden zusammen, sind deren Ansprechpartner und geben den Patienten Hilfestellungen bei Finanzierungsfragen.

Indem wir den Patienten beraten und ihm durch Informationen das System transparent gestalten, helfen wir ihm, seinen persönlichen Weg durch die Vielfalt der Angebote zu finden und diese effizient zu nutzen.