Unsere Vision

Damit das deutsche Gesundheitssystem auch in Zukunft aufrechterhalten werden kann, benötigen wir ein stärker durch Wettbewerb geprägtes und effizienteres System. Durch mehr Transparenz und Offenlegung von Qualitätsindikatoren würde es den einzelnen Akteuren leichter gemacht, den Gesundheitsmarkt zu beurteilen. Die Beziehungen zwischen Patienten und Ärzten, Versicherten und Kassen, Kassen und Leistungserbringern müssen transparenter, flexibler und noch stärker wettbewerblich ausgestaltet werden. Wir nutzen unsere Erfahrungen und Kompetenzen, die wir im Gesundheitsmarkt gesammelt haben, um unseren Partnern, Kunden und Patienten das System transparenter, verständlicher und auch effizienter zu gestalten.

Die integrierte, sektorenübergreifende und kooperative Versorgung wird eine zunehmende Bedeutung bekommen, besonders in Hinsicht der Zunahme chronischer Erkrankungen gepaart mit der demographischen Entwicklung und dem Kostendruck. Für eine verbesserte Qualität der Versorgung ist dabei die Bildung von Behandlungsketten sinnvoll, die von einer Position aus koordiniert werden, um eine adäquate Behandlung zum richtigen Zeitpunkt zu gewährleisten. Durch unsere Beratungstätigkeit und unser Informationsangebot tragen wir zu mehr Qualität in der Versorgung sowie zur Optimierung der Kosten bei.

Wir beziehen den Patienten in den Behandlungs- und Nachsorgeprozess mit ein und setzen uns dafür ein, dass  er die diagnostischen und therapeutischen Abläufe versteht, um sicherer und kompetenter mit seiner Erkrankung umzugehen und sich effektiver und effizienter im Gesundheitswesen zu bewegen.

Für uns ist es wichtig, dass Menschen, die mit einer schweren oder chronischen Erkrankung leben, lernen, diese in ihr Leben zu integrieren und trotz und mit ihr eine neue Normalität finden. Deshalb fördern wir Hilfe zur Selbsthilfe, damit der Betroffene so schnelle wie möglich die Krankheit und ihre Herausforderungen selbstständig bewältigen kann.